Aus dem Stadtteil

Aus dem Stadtteil · 12. Oktober 2020
Der Bücherschrank am Leibelsteg wurde vor Kurzem mutwillig zerstört und angezündet. Die Bücher sind auf dem Gehweg zerstreut und teilweise angezündet, die Scheiben eingeschlagen und im Inneren ist fast alles verschmort. "Es macht mich traurig und wütend zugleich, wenn ich sehen muss, dass ein so großartiges Gemeingut mutwillig zerstört und angezündet wird. Es bietet all denen die Chance, Wissen und fabelhafte Geschichte zu konsumieren, welche sich nicht den Luxus von regelmäßigen...